Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü

Integration frühkindlicher Reflexe und Reaktionen:

Die Sprungbretter unserer Entwicklung

Seminarleitung Marina Gieshoidt

Marina GieshoidtReflexe sind “Sprungbretter” unserer Entwicklung. Erleben Sie in diesem Seminar, wie Sie nicht integrierte Reflexe erkennen und was dies für die Entwicklung unserer Fähigkeiten bedeutet. Begleiten Sie andere Menschen bei der Integration ihrer Reflexe.
Spätestens mit Schuleintritt sollten die Reflexe integriert sein. Viele Herausforderungen im Schreiben, Lesen, Lernen sind auf nicht integrierte Reflexe zurück zu führen. Emotionale Reflex-Bürden sind zum Beispiel ein Gefühl der Abhängigkeit oder auch ein Festhalten in Beziehungen. Lernen Sie nicht integrierte Reflexe zu erkennen und kinesiologisch zu balancieren.
Aus dem Inhalt
  • Reflexe und Reaktionen als Basis unserer Entwicklung
  • 16 Reflexe des ersten Lebensjahres und lebenslange Reaktionen
  • Halte-, Lage- und Bewegungsreflexe, Schutz- und Greifreflexe
  • Auswirkung von Reflexen auf Haltung und Bewegungsfreude
  • Emotionale Bedeutung jedes Reflexes (wie v.a. Kompetenz, Selbstvertrauen)
  • Reflexintegration durch Bewegung, Spiel, Alltag und Kinesiologie
  • Reflexintegration durch Brain Gym®

Ein Seminar der Entwicklungskinesiologie.
Begründerinnen: Renate Wennekes und Angelika Stiller
 
DozentMarina Gieshoidt
Terminwird noch bekannt gegeben
Zeiten 
VoraussetzungBrain Gym® 2
SeminarortHauptstraße 42
40597 Düsseldorf
Seminarpreis360,-€
Zertifikat
Inhalt
Zuordnung
Literatur
21 Seminarstunden
zertifiziert durch Marina Gieshoidt, autorisierte Lehrerin der Entwicklungskinesiologie Renate Wennekes
• Reflexe und Reaktionen als Basis unserer Entwicklung
• Primäre Reflexmuster
• Reflexe Gruppen A, B und C
• Lernmenü Reflexe
• weiterführendes Seminar innerhalb der Kinesiologie
• Entwicklungskinesiologie von Renate Wennekes
• Enthalten in der professionellen Ausbildung BK DGAK
• Fakultativ enthalten in der Fortbildung Med.-Therap. Kinesiologie
 

Marina Gieshoidt

Marina Gieshoidt LogoWie schön wäre eine Welt, in der Babys und Kinder in Geborgenheit und mit allen Voraussetzungen aufwachsen, die sie für ein Entfalten ihres Potenzials benötigen und wünschen. Und wie schön wäre es, wenn auch die großen Leute ganz sie selbst wären und als ganzheitlich agierende Vorbilder vorangingen… Daran arbeite ich mit allen meinen Möglichkeiten.

Viele Puzzlesteine meines Lebens haben mich zu meinem Beruf als Kinesiologin geführt. Frühe Prägungen meines Elternhauses in Bewegung, bewusster Ernährung, Natur, alternativer Medizin, Spiritualität, Umgang mit besonderen Menschen und deren Herausforderungen im Lernen und in der Alltagsbewältigung gehören ebenso dazu wie mein eigener Wachstumsprozess, auf dem mich unterschiedlichste Lehrer/innen begleitet haben. Eine der wichtigsten ist meine heutige Kollegin Renate Wennekes, an deren Institut ich 2009 die dreijährige Ausbildung zur Begleitenden Kinesiologin DGAK wie auch zur Entwicklungsbegleiterin IKL abgeschlossen habe. Als Mitglied der Internationalen Fakultät für Entwicklungskinesiologie arbeite ich heute mit ihr an Lehrplänen, Unterrichtsmaterial und Übersetzungen dieser Kinesiologierichtung.

Meine Töchter (2012, 2014) bereichern meinen Erfahrungsschatz täglich und Fortbildungen wie z. B. in ayurvedischer Massage bei Yvonne Jansen-Schulze, “Windelfrei” bei Julia Dibbern oder Trageberatung nach der ClauWi-Trageschule ergänzen mein Portfolio fortlaufend. Mein BWL-Studium und die über zehnjährige Tätigkeit als Personalerin und Vorstandsassistentin eines mittelständischen Gesundheitsunternehmens geben mir Verständnis für die zahlreichen Herausforderungen in der Arbeitswelt.

Die Frangipani-Blüte, die in meinem Logo farblich abgewandelt zu sehen ist, steht für mehr, als der Platz auf dieser Seite hergibt. Interessierte finden ihre Bedeutung hier. Aber so viel sei verraten: Es geht um Lebensfreude, Entspannung, Kreativität, Stärkung der Weiblichkeit und Vertrauen.
 
Alle Termine im Kalender finden Sie HIER